top of page

#Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Die nachfolgend angegeben allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) gelten für alle vertraglichen Abschlüsse zwischen Sahne&Kirsch und dem jeweiligen Kunden. Mit dem Erwerb von Produkten über den Online-Shop erkennt der Kunde die AGBs ausdrücklich an. 

2. Haftung

Sahne&Kirsch haftet weder für direkte noch indirekte Schäden, die durch die Nutzung der Informationen oder Daten entstehen, die auf dieser Website zu finden sind. Rechte und Pflichten zwischen Sahne&Kirsch und dem Nutzer der Website oder Dritten bestehen nicht. 

 

3. Angebote

Bei einer schriftlichen Anfrage/Auftrag per Mail an die Mailadresse info[@]sahneundkirsch.de, erhalten Sie von Sahne&Kirsch eine unverbesserliches Angebot. Das Angebot gilt als angenommen, wenn es innerhalb der Gültigkeitsdauer schriftlich per Mail an verena[@]sahneundkirsch.de bestätigt wird. Während der Gültigkeitsdauer (siehe Kopfzeile oben rechts) ist der angebotene Termin reserviert. Ist das Angebot abgelaufen, muss der Termin durch den Kunden erneut angefragt werden. Angebote von Sahne&Kirsch behalten 10 Werktage Ihre Gültigkeit, sofern nicht anders auf dem Angebot angegeben. Mit Annahme des Angebots akzeptieren Sie die AGBs der Firma Sahne&Kirsch.

4. Vertragsschluss

Das Warenangebot in unserem Onlineshop richtet sich ausschließlich an Käufer, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Die Bestellung des Kunden über den Onlineshop oder schriftliche Anfrage bekommt mit Eingang der Zahlung bzw. nach schriftlicher Bestätigung durch Sahne&Kirsch vertragliche Gültigkeit.

5. Preise

Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer von 7%. Die jeweiligen Versandkosten, falls vorhanden, werden gesondert ausgewiesen. 

6.Vertragsinhalt​

Der Vertragsinhalt bezieht sich auf das das jeweils angebotene bzw. vom Kunden erworbene Produkt. Es liegt in der Pflicht des Kunden, bei Bestellung unaufgefordert vorliegende Allergien mitzuteilen, welche im Zusammenhang mit dem gewünschten Produkt von Belang sind. Die hergestellten Produkte können Spuren von Gluten, Milch, Nüssen und anderen nicht pflanzlichen Produkten enthalten, da es sich bei Sahne&Kirsch um eine Mischküche handelt.

7. Bezahlung

Wir akzeptieren Zahlungen per Visa, Mastercard, Maestro-Karte, PayPal, Apple Pay oder Überweisungen. Kein Bargeld.

Bei Annahme des Angebots werden 30% des Gesamtbetrages sofort fällig. Der Restbetrag ist bis zur Abholung/Lieferung fällig und kann per Überweisung bis 2 Tage vorher oder am Tag der Abholung/Lieferung per EC-Karte gezahlt werden. Bei Absage der Veranstaltung seitens des Kunden bis 30 Kalendertage vor Veranstaltung, werden 10% des Gesamtbetrages (1/3 der Anzahlung) als Ausfallzahlung fällig. Erfolgt die Absage innerhalb der 30 Kalendertage vor Veranstaltung, so werden 30% des Gesamtbetrages (gesamter Anzahlungsbetrag) einbehalten.

 

Die Anmeldung an Workshops ist erst nach vollständiger Zahlung der Kursgebühr verbindlich. Bei nicht möglicher Teilnahme am Termin kann die Anmeldung auf eine andere Person übertragen werden, dies muss zuvor per Email angekündigt werden. Die Anmeldung kann bis 4 Wochen vor dem Workshop-Termin kostenfrei storniert werden. Bis 2 Wochen vor Termin wird eine Gebühr von 30% einbehalten, bei späterer Stornierung kann die Anmeldegebühr nicht erstattet werden. Sollte die Mindestteilnehmerzahl unterschritten werden, behält sich Sahne&Kirsch vor, den Kurs abzusagen, die Kursgebühr wird in diesem Fall rücküberwiesen. Es werden keine weiteren Entschädigungen vorgenommen.

8. Lieferung

Sahne&Kirsch bietet für Torten und Cupcakes ausdrücklich keine Lieferung an. Alle im Online-Shop erworbenen Produkte müssen unter der Adresse Eltersdorfer Str. 1F, 91058 Erlangen abgeholt werden. Unsere Keks/Cookie Produkte werden innerhalb von Deutschland, Österreich und der Schweiz mit DHL versendet. Die aktuellen Versandkosten werden gesondert ausgewiesen. Sahne&Kirsch haftet nicht für Schäden an der Ware, welche nach dem Gefahrenübergang an den Kunden, den Lieferdienst oder der Spedition erfolgt sind. 

8.1 Sonderleistungen

Sahne&Kirsch bietet im Zusammenhang mit der Bestellung/dem Kauf von Torten und/oder Cupcakes und/oder Keksen/Cookies für Hochzeiten, Firmenfeiern oder anderen Großveranstaltungen, einen besonderen Liefer- und Aufbau- Service an. Dieser Service muss im Vorfeld mit Sahne&Kirsch besprochen und terminiert werden, danach erhalten Sie ein schriftliches Angebot.

 

Beim Kauf einer Hochzeitstorte von Sahne&Kirsch, werden 15€ Ihrer "Tasting Box" angerechnet. Hierbei werden ausschließlich die Kosten einer „Tasting Box“ pro gekaufter Hochzeitstorte in einem Kalenderjahr angerechnet. Bei mehr als einer gekauften „Tasting Box“ pro Kalenderjahr, kann nur der Preis einer "Tasting Box" angerechnet werden.

 

9. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises Eigentum von Sahne&Kirsch.

10. Geschenkkarte (Wertgutschein)

10.1 Definitionen

Käufer ist derjenige, der einen Geschenkkarte (Wertgutschein) über die Webseite sahneundkirsch.de kauft. Einlöser ist, wer als berechtigter Gutscheininhaber mit dem jeweiligen Gutscheincode die Leistung einlöst. Geschenkkarten (Wertgutscheine) sind solche Gutscheine, die einen bezifferten Betrag in EURO ausweisen und nur auf sahneundkirsch.de in Form eines Gutscheincodes einlösbar sind. Die Gültigkeit entspricht der gesetzlichen Regelung. Geschenkkarte entspricht Wertgutschein. 

 

10.2 Geltungsbereich

Diese AGB gelten für alle von Sahne&Kirsch ausgegebenen Geschenkkarten (Wertgutscheine). Soweit für einzelne Gutscheinarten besondere Bedingungen gelten, gehen diese aus den ″Allgemeinen Geschäftsbedingungen″ vor.

 

10.3 Gültigkeitszeitraum & Übertragung

Die Gültigkeit der gekauften Gutscheine beträgt drei Jahre, beginnend zum Ende des Jahres der Ausstellung. Während dieser Gültigkeitsdauer kann der Wert der Gutscheine frei verwendet werden. Die Gültigkeitsdauer entspricht der gesetzlichen Verjährungsfrist. Die Gutscheine können anderen Personen übertragen werden. Er kann von einer beliebigen Person eingelöst werden. 

 

10.4 Einlösung

Sahne&Kirsch Geschenkkarten (Wertgutscheine) können nur bei Käufen unter sahneundkirsch.de eingelöst werden. Die Einlösung kann für den Kauf aller Produkte und Dienstleistungen erfolgen. Eine Barauszahlung ist nicht möglich, Restbeträge können bei weiteren Einkäufen genutzt werden, bis der gesamte Gutscheinwert vollständig verrechnet wurde. Die Einlösung erfolgt beim Kaufabschluss auf der Internetseite von Sahne&Kirsch durch Eingabe des Gutscheincodes in das dafür vorgesehene Feld. Die Nutzung des Gutscheines wird anschließend beim Bezahlprozess bestätigt und ausgewiesen. Bei Verlust eines Sahne&Kirsch Gutscheins ist kein Ersatz möglich. Die Einlösung bei anderen Händlern ist nicht möglich.

 

10.5 Berechtigung bei Einlösung

Sahne&Kirsch ist nicht verpflichtet, die Berechtigung eines Gutschein-Einlösers über die Prüfung der Gültigkeit des Einlösungscodes hinaus zu prüfen. Die Inhaber des Gutscheins haben daher dafür Sorge zu tragen, dass der Gutschein und/oder der Einlösungscode nicht in die Verfügungsgewalt nicht berechtigter dritter Personen gelangt und Sahne&Kirsch unverzüglich darüber zu informieren, wenn zumindest die Möglichkeit besteht, dass dies gleichwohl geschehen ist. Für einen von einer nicht berechtigten Person eingelösten Gutschein gilt § 793 Abs. 1 S. 2 BGB entsprechend.

 

10.6 Erfüllung

Beim Kauf einer Sahne&Kirsch Geschenkkarte (Wertgutschein) ist Erfüllungsort der Sitz von Sahne&Kirsch zum Zeitpunkt des Kaufes. Bei Übersendung eines nicht elektronisch, sondern in verkörperter Form ausgegebenen Gutscheins an den Einlöser geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und die Gefahr des Verlustes des versandten Gutscheins entsprechend § 447 BGB mit Auslieferung an die zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt auf den Käufer bzw. Einlöser über.

 

10.7 Mehrfacheinlösung

Sahne&Kirsch Geschenkkarten (Wertgutscheine) können mehrfach genutzt werden, solange die Gutscheinsumme nicht vollständig aufgebraucht worden ist. Die Mehrfachnutzung bei einer Restsumme von 0,00 EURO ist nicht möglich. Eine missbräuchliche oder widerrechtlich mehrfache Einlösung einer Sahne&Kirsch Geschenkkarte (Wertgutschein) wird strafrechtlich verfolgt. Dazu zählt ausdrücklich auch der Versuch einer missbräuchlichen oder mehrfachen Einlösung.

11. Widerrufsrecht

Verderbliche Waren und Lebensmittel sind von einer Rückgabe ausgeschlossen. Höhere Gewalt (z.B. die Corona-Pandemie): Bei der Notwendigkeit der Verschiebung eines Termins wegen gesetzlichen Verbots z.B. einer größeren Feierlichkeit sind wir sehr kulant und gehen ohne Aufpreis, wenn die Kapazität besteht, gerne mit auf einen neuen Termin. Ist die Veranstaltung generell erlaubt, ist eine Verschiebung generell nicht möglich, bzw. mit Verwaltungskosten verbunden, in der Regel sind dies mindestens 10%. Bitte nehmen Sie hierfür frühstmöglich direkten Kontakt mit Sahne&Kirsch auf.

 

Bei anderen Gütern hat der Kunde das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem er oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie der Firma: Sahne&Kirsch, Verena Julia Schnell, Mail: info[@]sahneundkirsch.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. 

11.1 Folgen des Widerrufs

Im Falle eines Widerrufs, erstatten wir sämtliche vom Kunden getätigte Zahlungen auf gleichem Weg zurück. Wir können die Rückzahlung im Falle einer ausstehenden Rücksendung der Waren verweigern. Die Waren sind innerhalb von vierzehn Tagen, ab dem Tag des Eingangs des Widerrufs bei uns, an uns zurückzusenden. Die unmittelbaren Rücksendekosten trägt der Kunde.

12. Urheberrecht

 

Die durch Sahne&Kirsch erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten und allen sozialen Netzwerken unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede weitere Art der Verwertung bedarf der schriftlichen Zustimmung von Sahne&Kirsch. Sämtliche Informationen oder Daten, ihre Nutzung sowie sämtliche mit der Website von Sahne&Kirsch zusammenhängende Handlungen, unterliegen ausschließlich deutschem Recht. Internationales Recht ist ausdrücklich ausgeschlossen und wird von Sahne&Kirsch nicht anerkannt. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Autor erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

SK logo final altrosa.png
bottom of page